Image-Fotografie ist ein wichtiger Werbeträger für Firmen. Sei es auf der Website, in Broschüren oder beispielsweise als Postkarte, diese Fotos vermitteln das zu einer Firma oder einem Produkt gehörige Gefühl und »Image«. Kunden werden emotional angesprochen wodurch eine stärkere Bindung entsteht.

Der Bielefelder Rosenzüchter und -händler Steffen Rosen beauftragte mich solche Fotos für Ihn anzufertigen. Ziel war es einmal Eye-Catcher für seinen Facebook Auftritt zu schaffen, die möglichst viele »Gefällt mir« Angaben einbringen und so viral mehr Leute auf ihn aufmerksam machen, sowie klassische Werbefotos aufzunehmen. In allen Fällen sollten Rosen im Vordergrund stehen und die Freude an Ihnen dargestellt werden.

Für den Eye-Catcher entwickelten wir gemeinsam die Idee, eine natürlich wirkende, hübsche, junge Frau in einer  freistehenden Badewanne voller Rosenblüten in der Morgensonne abzulichten. Die Werbeaufnahmen sollten klassisch gehalten werden und sind im Studio entstanden. Ich freue mich über die Erlaubnis, die das Ergebnis von acht Stunden Shooting in meinem Portfolio benutzen zu dürfen. Um fünf Uhr morgens ging es los und das Ergebnis kann sich sehen lassen, wie ich finde. Besonders auf die Bilder in der Badewanne bin ich stolz. Es war einiges an Aufwand, aber dafür sind Bilder entstanden, die ich so noch nie gesehen habe. Eine Frau in einer Badewanne voller Rosenblüten ist nicht wirklich was besonders. Das Ganze aber im Gegenlicht der Morgensonne auf freiem Feld, das ist ungewöhnlich.

Ach ja, beim Shooting hatte ich die Gelegenheit die Qualität der Rosen zu beurteilen. Sie sind echt vom feinsten und halten bei richtiger Pflege tatsächlich wochenlang. Es lohnt sich also bei www.rosenstrauss.de vorbeizuschauen. 😉